Schlafzimmerdesign in den grauen Farben: Eigenschaften, Foto

Graue Farbe im Inneren des Schlafzimmers bietet Designern eine enorme Chance. Es ist neutral, ohne lebendige Ausdruckskraft und dient als großartiger Hintergrund für die Umsetzung von Farben im Innenraum.

Graue Farbe kann in allen Stilrichtungen von klassisch bis Hightech verwendet werden. Die Farbakzente wirken vorteilhaft gegenüber dem Grau einer Sonderfarbe, Grau deckt die Textur jedes Materials perfekt auf. Es bietet viele Optionen für Schattierungen und Sättigung. Durch Hinzufügen von Farbtönen zu Grau wird die kreative Palette des Designers erheblich erweitert.

Die Schlafzimmereinrichtung in Grautönen muss unbedingt mit andersfarbigen Dekorelementen ergänzt werden, oder Grau muss mit Farbtönen verdünnt werden. Es kann mit fast jeder Farbe des Spektrums kombiniert werden, und jede Kombination wirkt sich auf die Stimmung der Person im Raum aus.

Farbkombinationen

Betrachten Sie einige Optionen für Farbkombinationen und deren Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Innenraums einer Person.

  • Weiß Die Kombination von Grau und Weiß ist ein Klassiker und Tradition. Verleiht ein Gefühl von Reinheit, Zartheit, das Vorhandensein einer großen Menge Luft, erhöht das Volumen des Raumes visuell.

  • Gelb Sonnige Töne mildern die Kühle des Graus und verleihen dem Innenraum Wärme und Behaglichkeit, ein Gefühl von Gemütlichkeit.

  • Blau Die blaue Skala in Kombination mit Grautönen wird häufig für die Dekoration von Innenräumen im maritimen Stil verwendet, da sie der Atmosphäre Frische verleiht und eine kühle Brise an der Küste erzeugt.

  • Grün Für die Gestaltung des Schlafzimmers in Grau im nunmehr grünen ökologischen Stil werden Grüntöne hinzugefügt.

  • Brown. Beige- und Brauntöne bringen Ruhe, Naturverbundenheit, Einfachheit und Harmonie.

  • Rot Helle, aktive Rottöne auf grauem Hintergrund verleihen Dynamik und wecken Aktivität. Diese Kombination belebt, hält in Form, schafft eine fröhliche Stimmung.

  • Lila. Verschiedene Violettöne in Kombination mit Grau verleihen dem Innenraum ein geheimnisvolles Aussehen. Violette Farbe wirkt in großen Mengen aufregender, daher wird empfohlen, sie in kleinen Mengen zu verwenden.

Um zu verstehen, welche Kombination zu Ihnen passt, studieren Sie sorgfältig die Fotos der Innenräume in verschiedenen Farbkombinationen.

Den Designern wird empfohlen, mindestens drei Farbtöne zu verwenden, um den Raum fertig zu stellen: die Haupt-, Zusatz- und Akzentfarbe. Daher muss die graue Farbe im Innenraum des Schlafzimmers entweder mit weißer oder schwarzer Farbe oder mit grauer, aber gesättigterer Farbe ergänzt werden und eine helle Akzentfarbe Ihrer Wahl hinzufügen. .

Decke und Beleuchtung

Grau hat die Fähigkeit, Lichtstrahlen zu absorbieren, was bedeutet, dass die Wahrnehmung des Innenraums weitgehend davon abhängt, wie gut sich die Lampen befinden und wie sie ihre Aufgabe erfüllen. Eine wichtige Rolle bei der Beleuchtung des Raumes spielt die Decke, komplexe Formen und hängende Teile reduzieren das Beleuchtungsniveau, daher sind Räume „in Grau“ unerwünscht.

Die Decke im Schlafzimmer in Grau sollte einfach sein, auf einer Ebene, vorzugsweise in Weiß, aber sagen wir mal ein Grauton, aber sie sollte mindestens ein paar Töne heller sein als der als Hauptton gewählte. An der Decke parallel zu den Wänden montierte Strahler, die für eine gute Beleuchtung sorgten und sich leicht von ihnen zurückzogen. Diese Anordnung mildert graue Wände und schlägt die Konturen von Möbeln.

Ein solches Schema ist in fast allen Einrichtungsstilen anwendbar, mit Ausnahme der östlichen Richtungen, in denen ein mehrstufiges Schema angemessener aussieht: Deckenbeleuchtung - Wandleuchten - Stehlampen.

Kronleuchter können zusätzlich verwendet werden, aber sie spielen im Lichtszenario keine wichtige Rolle, ihre Innenaufgabe ist viel wichtiger. Zum Beispiel wird ein luxuriöser Kristall-Hochhaus-Kronleuchter ein klassisches Schlafzimmer schmücken, während ein moderner futuristischer Kronleuchter aus Glas und Metall zum High-Tech-Schlafzimmer passen wird.

Windows

Da die Gestaltung des Schlafzimmers in Grautönen eine gute Beleuchtung erfordert, sollten die Fenster im Raum groß sein, das Beste von allem - der französische Typ, die gesamte Höhe der Wand. Die Farbtemperatur des Tageslichts ist höher als die Temperatur der Graustufen, so dass die Ausdehnung der Fensteröffnungen den Innenraum weicher und wärmer macht. Abhängig von dem Stil, in dem das Schlafzimmer fertig ist, variiert das Design der Fenster:

  • Klassischer Stil erfordert Solidität, Massivität. Dichte dunkelgraue Vorhänge, unter denen sich hellgrau, weiß oder ein kontrastfarbener Vorhang verbirgt - passend für die Klassiker-Variante.
  • Moderne Stile wie Modern, Minimalismus, Futurismus, High-Tech schreiben den Einsatz von Jalousien und Rollos vor, deren Farbe sowohl akzentuiert als auch neutral sein kann.
  • In den östlichen Richtungen der Innenarchitektur können Sie anstelle gewöhnlicher Vorhänge Papiervorhänge oder Bambusjalousien verwenden.
  • Der beliebte Landhausstil schreibt die Verwendung von Stoffvorhängen vor, die mit einfachen „Volksmustern“ oder bescheidenen Blumensträußen dekoriert sowie mit Rüschen, Rüschen und Spitzen ergänzt werden können.

Tipp: Die Vorhänge mögen kontrastierende Töne haben, aber sie sollten im Raum nicht dominieren, schließlich ist die Hauptfarbe des Schlafzimmers grau.

Paul

Nachdem Sie die graue Farbe im Inneren des Schlafzimmers als Hauptfarbe gewählt haben, ist es besser, Parkett, Laminat oder Teppich zu wählen, um den Boden zu bedecken. Farbton und Sättigung werden von der Größe des Raums und der Wahl der Tonhöhe bestimmt.

  • Wenn das Schlafzimmer klein ist, sollte die Farbe des Bodens nicht zu dunkel sein, um ihn optisch nicht noch weiter zu reduzieren.
  • Mit einem reichen Ton der Wände und Schatten des Bodens müssen Sie eine dunklere, zum Beispiel Holznachahmung wählen.
  • In kleinen Schlafzimmern können großflächige Teppiche auf dem Boden den Raum optisch verkleinern, daher ist es besser, sie nicht zu verwenden. Stellen Sie einen kleinen Teppich neben das Bett oder fügen Sie einen Sitzbereich mit einem kleinen Teppich neben den Stuhl.
  • Im großen Schlafzimmer kann ein Akzentteppich in die Raummitte gelegt werden.

Welchen Teppich soll ich wählen? Alles wird durch die Gestaltung des Schlafzimmers in Grautönen bestimmt. Dies kann ein traditionelles orientalisches Muster sein, wenn das Interieur nah am Osten ist, oder abstrakt - wenn das Schlafzimmer im Stil des Futurismus dekoriert ist.

Möbel

Grau ist der perfekte Hintergrund, um die Form des Motivs hervorzuheben. Daher lohnt es sich, Möbel mit klaren Linien und regelmäßigen geometrischen Formen zu wählen. Durch die Kombination verschiedener Formen können Sie interessante Designeffekte erzielen, indem Sie beispielsweise quadratische Poller an den Seiten eines breiten niedrigen Bettes platzieren.

Tipp: Beginnen Sie, die Schlafzimmermöbel vom Bett aus einzurichten, und wählen Sie zunächst einen Platz dafür. Erst danach können Sie zum Standort anderer Artikel sowie des Zubehörs wechseln.

Das Schlafzimmer in Grau mag nicht zu viel Möbel. Bis es mit Sesseln, Hockern, Kommoden und Tischen „gehämmert“ wird, entsteht ein stickiger, unangenehmer Eindruck.

Versuchen Sie, nur wirklich notwendige Gegenstände zu verwenden. Dekorative Elemente, helle Akzente: Kissen, Vorhänge, Fotos, Poster, Gemälde, Vasen tragen dazu bei, die Vitalität und das Element des Spiels in Szene zu setzen. Wie Sie Ihren persönlichen Raum füllen - nur Sie entscheiden, aber nicht vergessen, welchen Stil der Raum hat.

Sehen Sie sich das Video an: Schlafzimmer dunkelblau (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar