Design-Einzimmerwohnung von 30 Quadratmetern. m - Innenaufnahme

Im postsowjetischen Raum ist es bereits ein Glück, ein eigenes Zuhause zu haben. Und der seltene Besitzer verfügt über Hunderte von Quadratmetern. Die meisten unserer Mitbürger wohnen in den klassischen "Chruschtschow", kleinen Hotels, die beliebtesten Wohnungen von Neubauten sind Kleinwagen. Und es besteht der Wunsch, ein elegantes Wohnambiente zu schaffen. Auf kleinstem Raum kann jedoch ein gemütlicher, stilvoller und funktionaler Raum geschaffen werden. Die Hauptaufgabe ist es, den Raum richtig zu organisieren. Daher stellt sich bei Internetnutzern häufig die Frage nach der Gestaltung einer Einraumwohnung von 30 qm.

Eine Besonderheit des Interieurs bei der Gestaltung einer kleinen Einraumwohnung von 30 m² ist eine Tatsache - die Grundlage der Gestaltungsentscheidung ist die Rationalität der Raumnutzung. Multifunktionale Objekte werden willkommen geheißen, Farben, Materialien, Licht, das den Raum optisch erweitert, werden angewendet, Raumzonen werden verwendet, wobei Türen und Trennwände vermieden werden.

Studio-Wohnung - Studio

Eine funktionale, praktische und moderne Lösung für heute ist die Verwendung eines 30 Quadratmeter großen Design-Studios. Oft gibt es ein 21 Quadratmeter großes Design-Apartment, in dem ein Raum mit einer Küche kombiniert werden kann. Die Sanierungsmöglichkeit in der Wohnung kann sich drastischer gestalten, indem nicht nur ein Raum mit einer Küche zu einem großen Raum verbunden wird, sondern auch ein Balkon, ein Flur und ein Abstellraum miteinander verbunden werden. Der Raum wird durch bedingte Zonierung in die notwendigen Funktionsbereiche unterteilt.

Bei der Planung eines Studio-Apartments muss die Möglichkeit eines Abrisses der Wände berücksichtigt werden, da dies in einigen Fällen strengstens untersagt ist.

Jeder Abriss von Partitionen gilt als Sanierung, hierfür benötigen Sie eine Genehmigung, die nicht eingeholt werden kann.

Wenn es kein Problem mit dem Abriss der Wände oder der Gestaltung eines Studio-Apartments von 30 Quadratmetern gibt. wurde ursprünglich vom Entwickler konzipiert, diese Option wird den Innenraum erheblich bereichern. Wir dürfen jedoch einige Punkte nicht vergessen:

  • Es wird eine starke Haube benötigt, die den Geruch von Gargut abfängt und verhindert, dass diese in den Raum und in die Dinge gelangen.
  • In der Küche müssen Sie für jede Sache, Geschirr, Gegenstände einen Platz bereitstellen, da es immer in Sichtweite sein wird.
  • Es ist notwendig, eine perfekte Ordnung aufrechtzuerhalten und sofort nach sich selbst aufzuräumen.
  • Trotz des gemeinsamen Raumes mit dem Raum sollte das Material der Bodenfläche in der Küche leicht abwaschbar sein (Fliesen, Linoleum, Laminat).

Platzsparende Einrichtungsgegenstände

Die Gestaltung einer kleinen Einraumwohnung von 30 qm sollte mit folgenden Einrichtungsgegenständen gefüllt werden:

  • Eckpolstermöbel. Breite Sofas, auf denen Familienmitglieder und Gäste bequem Platz finden, verwandeln sich problemlos in einen geräumigen Schlafplatz für die Nacht. Am Morgen ist es einfach zu montieren, ohne einen kleinen, so wertvollen Bereich zu überfrachten.
  • Hohe Küchengarnituren, Schiebeschränke. Möbel an der Decke bieten Platz für eine Vielzahl von Dingen, die je nach Nutzungshäufigkeit vom Boden bis zur Decke gefaltet werden können.
  • Klappregale, Schließfächer aller Art. Praktische, sehr schöne Orte, um Dinge zu platzieren, die den Raumbereich nicht nutzen, ohne ihn zu überladen. Hängende Regale und Schränke können wie auf dem Boden stehendes Mobiliar sein, zum Beispiel über dem Sofa und separat.
  • Eingebettete Haushaltsgeräte. Es ist im Innenraum einer 30 m² großen Wohnung fast unsichtbar, es ist nicht erforderlich, einen separaten Platz für eingebaute Haushaltsgeräte zu suchen, um zu überlegen, ob es in den Innenraum passt. Es ist praktisch, praktisch und ästhetisch.

Zonierung des Innenraums eines kleinen Wohnraums

Bei der Gestaltung einer Einzimmerwohnung von 30 Quadratmetern. Ich muss den Charakter, die Gewohnheiten und den Lebensstil von Familienmitgliedern berücksichtigen, um ihr Leben in diesen Mauern angenehm zu gestalten. Es ist gut, wenn es in einer Einraumwohnung eine Person oder ein Liebespaar mit ähnlichen Interessen gibt. Schwieriger wird es, wenn bei der Gestaltung eines 30-Meter-Studios nicht nur ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer, sondern auch ein Büro und manchmal sogar ein Kinderzimmer kombiniert werden müssen. Es ist relativ einfach, das Design eines quadratischen Studios mit zwei Fenstern zu übertreffen, bei dem es nicht schwierig ist, eine einfache Unterteilung bereitzustellen. Ein rechteckiges Design von 30 Quadratmetern erfordert mehr Einfallsreichtum.

Es gibt jedoch keine unlösbaren Situationen. Wo die Unterteilung nicht möglich ist, hilft die Zonierung des Raumes - eine Art Trennung einer bestimmten Ecke im Raum mit Hilfe von Möbeln, Regalen, Glasmalereien, Aquarien, Vorhängen, Bildschirmen usw. Sie können eine Zone mit Hilfe von Licht, Farblösungen, Wanddekorationsmaterialien und mehrstufigen Decken erstellen.

Merkmale von Farblösungen und Objekten im Innenraum der 1-Zimmer-Wohnung 30 qm

Bei der Planung der Innenausstattung einer Einraumwohnung von 30 Quadratmetern. Es ist ratsam, dunkle Farben zu vermeiden. Überladen Sie den Raum nicht mit übermäßig strukturierten Wanddekorationen, sperrigen Möbeln, üppigen Vorhängen und großen Gegenständen. Auf einem kleinen Platz sieht ein Sofa im Rokoko-Stil oder ein Buffet im Empire-Stil eher seltsam aus. Von den Möbeln bis hin zu modularen Systemen und klappbaren Headsets. Küchenmöbel sind wünschenswert, um unter den einzelnen Größen zu bestellen, die es geräumiger und funktionaler machen.

Es ist besser, helle Farbtöne, Glas, Spiegel, glänzende Oberflächen, hellblaue Schuppen und schwaches Licht zu bevorzugen. Die Fenster sehen toll aus, ohne den Innenraum römisch und Rollos, Jalousien, lichtdurchlässige Vorhänge zu machen. Sehr schön auf kleinen Plätzen wirken Interieurs im Stil der Provence, praktischer Minimalismus, heute beliebtes Loft und beliebt bei vielen High-Tech. Es ist jedoch nicht notwendig, einer bestimmten Richtung zu folgen, die Hauptsache ist ein komfortabler und harmonischer Raum.

Es ist sehr wichtig, die Position der Fenster bei der Gestaltung kleiner Wohnungen zu berücksichtigen.

Im Inneren eines kleinen Studio-Apartments von 30 m² sollte man das Tageslicht der Fenster nicht vergessen. Aus der Platzierung von Fenstern sollte man bei der Planung des Entwurfs eines Einraumstudios von 30 m² vorgehen. Gehörlose Räume und Bereiche, in denen das Sonnenlicht nicht einfällt, sind für seltene Zwecke anwendbar und sehen eher düster aus. Der vom Sonnenlicht abgeschnittene Winkel sollte für ein Ankleidezimmer, eine Speisekammer, eine Wäscherei oder im Extremfall für das Büro verwendet werden.

Platzierung von Zonen bei der Schaffung eines Design-Studio-Apartments von 30 Quadratmetern. m

Bei der Erstellung eines Designprojekts für eine Wohnung von 30 m² muss auf die Möglichkeit geachtet werden, separate Zonen im Innenraum zu platzieren. Beispielsweise sollte sich der Schlafbereich in der hinteren Ecke befinden, und der Erholungsbereich kann im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Für das Kind muss eine Ecke für Privatsphäre, Schlaf und Spiel geschaffen werden. Der Schrankbereich kann einen vorverglasten und isolierten Balkon belegen. Es ist wichtig, den Raum nicht mit Zoning zu überlasten und dies unauffällig zu tun, wobei das allgemeine Ensemble der Raumgestaltung zu beachten ist.

Dies ist die Hauptaufgabe der Schaffung eines 30 m² großen Innenarchitekturstudios, um die Funktionsbereiche richtig vorauszusehen und zu übertreffen. Es wird für einen Laien ziemlich schwierig sein, sich mit diesem Problem zu befassen, obwohl es möglich ist, einige Ideen von Freunden zu lesen, indem man fertige Projekte in den Internetressourcen als Beispiel verwendet, aber es ist nicht klar, wie man sie in die Praxis umsetzt und harmonisch in den gesamten Innenstil passt.

Professionelles Design Studio-Apartment von 30 qm

Bei der Erwähnung von Designreparaturen sind viele zuversichtlich, dass wir nur über riesige Wohnungen und Landhäuser mit einer Investition von sagenhaften Summen sprechen können. Es gab eine Meinung, dass Designer nur eine modische Laune sind. Und ihre Arbeit besteht nur in der Wahl des Stils, der Auswahl der Vasen und Polster für Sofas. Inzwischen benötigen kleine Wohnungen, vielleicht noch dringender, Innenarchitektur von einem erfahrenen Designer, denn in diesem Fall ist es notwendig, eher schwierige Aufgaben zu lösen, um Komfort zu schaffen.

Was ist nützliche professionelle Hilfe bei der Entwicklung eines Designprojekts für eine kleine Einraumwohnung:

  • Ein erfahrener Designer erklärt Ihnen, wie Sie die erforderlichen Funktionsbereiche am besten platzieren. Welche Partitionen sollten entfernt oder hinzugefügt werden, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen.
  • Mit professionellem Design können Sie einen einzigen harmonischen Raum schaffen, indem Sie Farblösungen und verschiedene Arten von Endbearbeitungszonen einer Produktreihe kompetent kombinieren.
  • Die Wohnung wird mit sorgfältig ausgesuchten und eingerichteten Möbeln und Geräten gefüllt, Dinge werden vor Ort sein.
  • Kompetent ausgeleuchtet - funktional in den ausgestatteten Bereichen getrennt und unterstreicht den Stil der gesamten Wohnung.
  • Das Vorhandensein dekorativer Elemente, die dem Raum Individualität und eine raffinierte Persönlichkeit verleihen.

Wenn Sie möchten, können Sie in jedem Raum ein funktionales Interieur für ein komfortables Leben schaffen und einen Ort für einen ausgefallenen Flug finden. Die Designtechniken, die Verwendung ungewöhnlicher Materialien, dekorativer Elemente, das Lichtspiel und die Farben helfen bei der Gestaltung des Innenraums.

Sehen Sie sich das Video an: 1 Zimmer Appartement clever einrichten (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar