Wohnzimmergestaltung mit Erker - Einrichtungsbeispiele

In letzter Zeit umfasst die Planung von Gebäuden zunehmend ein solches Element wie ein Erkerfenster. Diese architektonische Lösung ermöglicht es Ihnen, das Erscheinungsbild des Raums zu dekorieren und zu verändern, aber auch seine Fläche signifikant zu vergrößern. Erkerfenster - Teil des Gebäudes, der relativ zur Hauptfläche der Wand hervorsteht. Dieser Begriff stammt aus dem Wortschatz der deutschen Bauherren. Das Wort kann ins Russische übersetzt werden als "Vorsprung" oder "Laterne". In der Tat ist dieser Teil des Raumes eine hervorragende Lichtquelle, da das Erkerfenster traditionell verglast ist. Die meisten Hausbesitzer sind mit diesem Element im Wohnzimmer zufrieden, und dies ist verständlich: In diesem Raum ist der Mangel an Nutzfläche am offensichtlichsten.

Interieur

Bei der Herstellung eines Wohnzimmers ist es wichtig, zwei wichtige Punkte besonders zu beachten:

  1. Erker im Innenraum - erstens die Lage der zusätzlichen Fensteröffnungen, darauf aufbauend muss dekoriert werden. In einigen Fällen können Sie zum Dekorieren Vorhänge verwenden, die auf einer speziellen Kante angebracht sind, die den Konturen der Wände folgt. Sie sollten einen leichten Stoff wählen, der Licht gut durchlässt. Es können auch Jalousien oder Rollos verwendet werden.
  2. Da das Erkerfenster ein vorspringender Teil des Gebäudes ist, ist es notwendig, den Übergang zwischen ihm und dem Hauptteil des Raums so weit wie möglich zu glätten.
    Viele Experten empfehlen, die Tapete ohne Muster zur Dekoration des Wohnzimmers zu verwenden. Sie können die Wände einfarbig streichen. Die Monotonie wird durch die Hinzufügung verschiedener Details ausgeglichen: Figuren, Uhren, Gemälde und Fotografien. Es ist wichtig, es nicht mit zusätzlichen Elementen zu übertreiben. Ihr Überschuss kann den Eindruck von Chaos und schlechtem Geschmack erwecken.

Möbelanordnung

Nicht selten werden Erkerfenster zur Unterbringung von Möbeln verwendet. In diesem Fall gibt es mehrere der beliebtesten Designoptionen:

  1. Nehmen Sie die Kante des Raumes mit einem speziellen Sofa, das fast den gesamten offenen Raum einnimmt.
  2. Stellen Sie einen kleinen Stuhl oder ein Miniatursofa.
  3. Markieren Sie das Erkerfenster unter einer Art Esszimmer. Wenn diese Option ausgewählt ist, ist es besser, einen kleinen Tisch zu verwenden, der nicht viel Platz beansprucht.

Für unterschiedliche Designstile eignen sich Räume mit Erkerfenster für verschiedene Arten und Materialien von Möbeln. Stühle und Tische aus Glas sehen in Hightech gut aus, während es für einen Klassiker besser ist, normale Stühle und Sofas sowie Tische aus Holz zu wählen. Weitere Informationen zu den Stilen und Gestaltungsmöglichkeiten des Raums werden im Folgenden beschrieben.

Die Farben und der Stil der Möbel sollten mit der allgemeinen Atmosphäre des Raumes harmonieren.

Innenraum mit Erker und Kamin

Wenn das Wohnzimmer einen Kamin hat, werden die Möbel gegenüber installiert. In diesem Fall kann der Platz neben den Fenstern frei bleiben. Schränke oder andere sperrige Gegenstände in einem solchen Raum sollten nicht benutzt werden. Sie werden die Situation weiter belasten.


Unabhängig davon, um welche Art von Kamin es sich handelt (Holz, Gas oder Elektrizität), ist es besser, das Wohnzimmer in zurückhaltenden Farben zu zeichnen. Gleichzeitig ist es wünschenswert, natürliche Materialien wie Holz oder Rattan sowie hochwertige teure Stoffe zu verwenden.


Ein Wohnzimmer zu bauen ist keine leichte Sache. Es muss daran erinnert werden, dass das Erkerfenster und der Kamin die Hauptzentren des Raumes und Objekte von besonderer Aufmerksamkeit sein werden. Daher ist es nicht erforderlich, andere helle Elemente hinzuzufügen, die das Innere des Raums noch mehr belasten.

Ein elektrischer Kamin kann durch ständiges direktes Sonnenlicht ausfallen, daher wird er so weit wie möglich von Fenstern entfernt in der Nähe der Hauptwand installiert.

Zoning

Einer der Vorteile eines Raumes mit einem Erkerfenster im Innenraum ist die Möglichkeit seiner Zoneneinteilung. In einem Erkerfenster können Sie beispielsweise einen Arbeitsbereich einrichten - eine Art Büro, während der Rest des Bereichs zu einem Erholungsbereich wird.


Wenn die Eigentümer gern im Garten arbeiten, können Blumen aus dem Erkerfenster genommen werden, wodurch es zu einer Art Grünfläche, Gewächshaus oder Wintergarten wird. Wenn diese Option verwendet wird, sollte beachtet werden, dass dieser Teil des Privathauses sehr gut beleuchtet ist. Darauf aufbauend erfolgt die Auswahl der Pflanzenarten und -sorten.
Eine eher seltene Variante der Zoneneinteilung ist die Umwandlung eines Erkerfensters in einen Balkon. In diesem Fall ist ein Teil des Raumes durch eine Glastrennwand mit einer Tür getrennt. Mit dieser Designentscheidung wird das Erkerfenster zu einem separaten Raum, der gemäß den Vorlieben und Bedürfnissen der Eigentümer gestaltet werden kann.

Die Trennwand verhindert den Durchgang von Wärme aus dem Hauptteil des Raums, so dass das Erkerfenster weiter erwärmt werden muss.

Wohnzimmer mit Bogen und Erker

Es ist unmöglich, ein architektonisches Element wie den Bogen nicht zu erwähnen. Die Bögen können aus Holz, Kunststoff oder Gipskarton bestehen. Meistens werden sie anstelle von Standardtüren oder, wie bei einem Wohnzimmer mit Erkerfenster, zur Unterscheidung zwischen getrennten Bereichen des Raums verwendet. Dies ist eine interessante Option, die sehr selten verwendet wird. Trotzdem sehen die gewölbten Designs ziemlich gut aus.


Bei der Zuordnung eines Erkerfensters durch einen Bogen sollte beachtet werden, dass ein solches Design nicht zu sperrig und groß sein sollte. Wie bereits erwähnt, ist das Erkerfenster vor allem eine zusätzliche Raum- und Beleuchtungsquelle für den Raum. Und wenn Sie einen Bogen installieren, der ihn vollständig schließt, verschwinden alle Vorteile eines solchen Plans.

Wohnküche

Eine der radikalsten Lösungen wird die Kombination eines Wohnzimmers mit einer Küche sein. Natürlich wird nicht jeder Eigentümer über diesen Schritt entscheiden. In einigen Fällen kann diese Anordnung äußerst nützlich sein: Es wird Speicherplatz gespart, ein zusätzlicher Raum (der zuvor als Küche diente) wird angezeigt, der nach Ermessen des Eigentümers verwendet werden kann, und gleichzeitig erhält das Wohnzimmer ein wirklich ungewöhnliches Design, das nur selten verwendet werden kann.


Nun gibt es einige Möglichkeiten, eine Wohnküche zu gestalten. Schauen Sie sich das Foto an, um zu verstehen: Stile, Farben und Gestaltungsweisen können völlig gegensätzlich sein. Wenn der Raum geräumig ist, kann der Erholungsbereich als separater Bereich identifiziert werden. Zur Begrenzung können Sie ein großes Aquarium verwenden; ein Sofa in der Küche; Gipskartonwand. In kleinen Wohnräumen kann der Arbeitsbereich der Küche im Erkerfenster herausgenommen werden. Dies spart viel Platz, was normalerweise nicht ausreicht. Ein Rastplatz kann in diesem Fall nicht getrennt werden (oder einen kleinen Bogen auswählen).

Farben und Stile

Für die Dekoration des Wohnzimmers können verschiedene Stile verwendet werden. Hier sind die wichtigsten:

  • Klassisches Design ist neutral. Dieser Stil beinhaltet die Verwendung von Pastellfarben (Olive, Beige, Terrakotta). Classic wird traditionell mit Reichtum und hohem Status des Eigentümers in Verbindung gebracht. Die Materialien werden passend ausgewählt: für den Boden - Laminat oder Parkett (sieht besser aus Eiche), für die Decke - Stuck oder Friese. Wände können mit Gemälden verziert werden.
  • In letzter Zeit gewinnt der Country-Stil immer mehr an Beliebtheit. Dies ist wirklich eine der besten Gestaltungsmöglichkeiten für das Wohnzimmer. Es verwendet natürliche Materialien und natürliche Farben.
  • Hightech-Stil bedeutet hohe Funktionalität von Objekten. Es kann Einbauschränke geben, und die Regale können leicht zu einem Tisch werden. Im Design werden in der Regel kalte Farben sowie glänzende und verchromte Oberflächen verwendet.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Anordnung des Innenraums des Wohnzimmers ziemlich mühsam und zeitaufwendig ist. Es kann länger als eine Woche dauern. Wenn Sie sich dem Prozess kreativ nähern, nachdem Sie die Hauptmerkmale der Arbeiten studiert haben, erhalten Sie ein exzellentes Wohnzimmer mit Erkerfenster. Hier sind die wichtigsten Punkte, die bereits im Text erwähnt wurden und die Sie besonders beachten sollten:

  1. Es ist ratsam, helle Farben und viele kleine Details zu vermeiden.
  2. Verwirren Sie den Raum nicht. Besonders, um den Sonnenlichtfluss zu blockieren.
  3. Wenn im Raum ein Kamin installiert ist, befinden sich die Sofas und Stühle daneben. Im Erkerfenster können Sie ein Sofa installieren oder es frei lassen.
  4. Das Wohnzimmer kann in Zonen unterteilt werden. Sie können verschiedene Farben und Designs haben, sollten jedoch ein vollständiges Bild ergeben und nicht voneinander abweichen.
  5. Bei der Erstellung eines Innenraums muss ein bestimmter Stil gewählt werden, dem alle Details des Innenraums entsprechen.
  6. Erker ist einer der Hauptbestandteile eines jeden Raumes. Daher wird das Design des gesamten Geländes darum herum gebaut.

Sehen Sie sich das Video an: Schöne Wohnzimmer Ideen. Wohnzimmer Dekorieren. Wohnzimmer Gestalten Farbe. (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar