Mehrjährige Blumenbeete: Pflanzmuster mit Farbnamen

Die Eigentümer von Landhäusern und Hütten haben lange aufgehört, den Anbau von Kulturpflanzen zu priorisieren. Viele moderne Bereiche sind mit verschiedensten Zierpflanzen geschmückt. Fast alle Landschaftsprojekte beinhalten Staudenbeete. Der ideale Blumengarten hört nicht auf, die umliegenden Blätter und Blütenknospen während der Saison zu erfreuen. Eine kontinuierliche Blüte kann unter strikter Einhaltung der Pflanzregeln, der Bodenanforderungen für jede Pflanze und der richtigen Sortenauswahl erreicht werden.

Eigenschaften

Helles, dichtes Blumenbeet nur im beleuchteten Bereich. Um eine Zusammensetzung korrekt zu erstellen, müssen die Pflanzen vorab ausgewählt und das Aussehen jedes Exemplars zu verschiedenen Jahreszeiten präsentiert werden. Die Transformation des Gartens - ein zeitaufwändiger Prozess, der ständige Anwesenheit auf den Betten erfordert. Bevor Sie mit der Arbeit am Boden beginnen, sollten Sie die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  • Bodenmerkmale. Jede Blume hat ihren eigenen Bodentyp;
  • Klima Der Schwerpunkt sollte auf reinen Sorten und Hybriden liegen, die in der Pflanzregion gut verwurzelt sind.
  • Das Gelände. Sie können ein schönes Blumenbeet in einem Flugzeug, am Hang, in einem Tal machen. Für jede Variante ist ein bestimmter Pflanzentyp geeignet;
  • Beleuchtung. Nicht alle Farben passen zum sonnigen Grundstück. Arten, die Halbschatten lieben, sollten lieber auf einem Beet in der Nähe des Zauns neben hohen Sträuchern gepflanzt werden.
  • Pflanzdichte. In einem Kreis benachbarter Blüten muss für jede Pflanze ein bestimmter Abstand eingehalten werden.
  • Blütezeit. Um die Farbe der Beete während der gesamten Sommersaison zu erhalten, sollten Sorten mit unterschiedlicher Blütendauer und -dauer ausgewählt werden.


Arten von Blumenbeeten

Die Größe des Blumenbeets kann sehr unterschiedlich sein. Die Auswahl hängt von der Fläche des Standorts und der Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz ab. Betten mit Stauden werden wie folgt klassifiziert:

  • Modular. Die Pflanzen im Blumenbeet sind durch Fliesen, verschiedene architektonische Produkte getrennt;
  • Mixborders. Befindet sich unter den Fenstern entlang der Gleise. Kompositionen bestehen aus einer Vielzahl von Farben;
  • Bandwürmer. Es gibt Pflanzen in Blumenbeeten, die in gewisser Weise ähnlich sind (Farbe, Form der Blütenblätter, Größe, Höhe der Stiele);
  • Rabatki. Die erweiterte Landung von monophonen Pflanzen. Oft stellen sie ein bestimmtes Ornament dar und sind Teil eines großen Blumenbeets;
  • Bordsteine. Kurze Streifen von niedrigen Pflanzen. Sie werden verwendet, um einige Bereiche des Blumengartens hervorzuheben.
  • Steingarten Pflanzen im Blumenbeet ergänzen das Dekor der Steine, den beliebten Namen - Steingärten;
  • Steingärten. Blumen wachsen auf einem Hügel in mehreren Ebenen.


Die Form und Größe des Blumenbeets

Die Größe des Blumengartens sowie sein dekorativer Inhalt werden nach persönlichen Vorlieben ausgewählt. Um das allgemeine Erscheinungsbild des Standorts nicht zu beeinträchtigen und lebende Pflanzen nicht zu zerstören, müssen einige Faktoren des Geräts berücksichtigt werden. Es ist notwendig, freien Platz auf dem Grundstück, die Anzahl, die Lage der Gebäude zur Verfügung zu stellen.

Achten Sie auch auf die Lage des Hauses. Befindet es sich in der Mitte des Innenhofs, blicken alle Fenster auf privates Territorium. Es ist logisch, ein schönes Blumenbeet aus jeder Fantasieform vor sich zu machen. Fußwege und Zufahrten sind mit schmalen Blumenbeeten aus kleinen, gewebten Pflanzen geschmückt.

Blumenbeete mit der richtigen geometrischen Form sehen auf einem flachen, gepflegten Rasen besser aus. Mit Hilfe von Zäunen und niedrigen Zäunen können die Ränder runder, quadratischer und rechteckiger Blumenbeete betont werden. Bogenförmige, abstrakte Bepflanzung erfolgt in Form von Kombinationen mehrerer Sorten und Pflanzengruppen. Zum Beispiel kugelförmige große Büsche, die von mehreren bunten Ringen umgeben sind.


Bevor man Pflanzen auswählt, ist es sogar für den einfachsten Blumengarten notwendig, ein detailliertes Schema zu entwickeln.

Blumenbeet Design

Einfache Blumenbeete überraschen schon niemanden. Die Bepflanzung erfolgt nicht nur im Freiland, sondern auch an verschiedenen über dem Boden aufgestellten Gegenständen. Oft sind sie im gleichen Stil mit einer Terrasse, einer Veranda, einem Swimmingpool und dem nächstgelegenen Gebäude gestaltet. In einem ursprünglichen Objekt der Landschaftsgestaltung kann sich in nur wenigen Stunden jedes Objekt, das in einer Scheune staubig geworden ist, drehen. Die folgenden Arten von Blumenbeeten können eine Gartendekoration sein:

  • Regelmäßig. Pflanzen sind symmetrisch dicht in glatten Blöcken angeordnet. Die Blüten sollten eine Blütezeit haben, Höhe. Hybriden sind für diesen Zweck besser geeignet;
  • Unregelmäßig Freiform-Blumengarten mit Stauden, die während der Saison abwechselnd blühen;
  • Teppich. Die Nähe von niedrig wachsenden Pflanzen erzeugt einen Teppicheffekt. Erstellen Sie ein klares Bild, um eine Vielzahl von inerten Materialien (Kieselsteine, Sand) zu unterstützen. Das beliebteste Beispiel für Design ist die Blumenuhr.
  • Erhöht. Nicht standardmäßiges Blumenbeet, 20-100 cm über dem Boden, möglicherweise in einer, mehreren Ebenen. Eine Kombination von Bodendeckerpflanzen ist möglich;
  • Vertikal. Spart Platz. Auf den Boden gestellt, aufgehängt, an jeder Oberfläche befestigt. Der Hauptvorteil dieser Konstruktion ist das Fehlen von Unkraut;
  • Mehrdimensional. Ungewöhnlicher Blumengarten befindet sich nicht im Flugzeug, sondern in Lautstärke. Kompositionen mit Hilfsstrukturen erstellen. Zum Beispiel ein Blumenbeet aus einem umgekehrten Regenschirm, auf einem Stuhl, in einem Karren;


  • Ring Sie sind ringförmig um das Objekt angeordnet (Baum, Strauch, großer Stein). Um die leuchtende Farbe zu verlängern, wechseln sich die Pflanzen während der Blüte ab.
  • Insel Beinhaltet Pflanzen unterschiedlicher Höhe. Die höchste Staude in der Mitte, am Rand verkümmert;
  • Blumenbeet-Panel. Ein komplexer Blumengarten ähnelt einem Teppichblumenbeet und spiegelt ein bestimmtes Bild oder eine bestimmte Inschrift wider.
  • Modular. Im selben Raum sind die Betten durch ein Design getrennter Bereiche vereint. Trennen Sie ihre Teller, gepflasterte Wege.


Grundregeln und Empfehlungen für die Erstellung von Blumenbeeten

Wenn Sie einen Blumengarten mit Ihren eigenen Händen organisieren, sollten Sie bestimmte Regeln befolgen, um nicht chaotisch zu pflanzen. Das Gestalten von Blumenarrangements ist wahre Kunst. Sie können typische Fehler vermeiden, wenn Sie sich an die Empfehlungen von Landschaftsarchitekten halten.

Auswahl der Pflanzstelle und des Bodens

Die Wahl des Standorts wird von der Größe und Form des Blumenbeets beeinflusst. Es sollte gut sichtbar sein, nicht die Passage und Passage stören, die Tiere gehen. Der beste Platz ist der vordere Teil des Gartens, der Eingang zum Hof. Hervorragende Blumenbeete in der Nähe des Terrassenpools. Selbst die primitivsten Pflanzungen werden in einem gut beleuchteten Bereich spektakulär aussehen.


Alle Pflanzen im Blumengarten sollten die gleichen Anforderungen an den Boden haben. Gut für alle Exemplare wird fruchtbarer Boden sein. Es ist notwendig, es mit mineralischen, organischen Düngemitteln zu füttern. Stauden benötigen im Vergleich zu Einjährigen keine Transplantation und sorgfältige Pflege.

Pflanzen, die gut an die Landeregion angepasst sind, werden schnell Wurzeln schlagen.

Planen und Färben von Pflanzen

Die Planung von Blumenbeeten beginnt mit dem Zeichnen eines Schemas. Zunächst legen wir das Design fest. Auf dem Papier müssen die Anlandezonen, die geschätzte Anzahl der Pflanzen und ihre Arten angegeben werden. Bei Bedarf sollten Sie die Position, die Gestaltungsmerkmale und die Größe der Dekorationselemente berücksichtigen.

Sie können eine Vielzahl von Tönen in einem Blumenbeet kombinieren. Es ist besser, es nicht zu kontrastreich zu machen, mit abrupten Übergängen. Monochrome Blumenbeete sehen wunderschön aus - im Sommer in Pink, im Herbst in Gelb. Die Kombination zweier benachbarter Farbtöne - Blau und Lila, Rot und Orange - sieht großartig aus. Mehrfarbige Mixborders werden nach speziellen Schemata mit einer Auswahl dominanter und komplementärer Töne erstellt.


Richtige Höhenverteilung

Bei der Erstellung einer Komposition ist die Höhe der Stiele und die Buschigkeit von großer Bedeutung. Die längsten Stauden stehen in der Mitte oder im Hintergrund, wenn sie den Rest der Plantagen nicht beschatten. Verwenden Sie zum Besäumen verkümmerte Blüten (bis zu 20 cm). Lassen Sie in der Mitte Platz für Sredneroslyh.

Das Zentrum kann auch mit Zwergbäumen, untergroßen Nadelbüschen besetzt werden. Ihre Höhe sollte ein Drittel des Durchmessers des Blumenbeets nicht überschreiten. Für Blumen gleicher Höhe ist ein Blumenbeet in Form einer sanften Pyramide geeignet. Frühblühende Blumenzwiebeln werden am besten in der Mitte gepflanzt, sodass ihre welkenden Blüten sich hinter den Grüns der Stauden verbergen.


Saisonalität / Zeitpunkt der Blüte

Pflanzen für Blumenbeete werden in Abhängigkeit von der erwarteten Wirkung ausgewählt. Für einfache Blumenbeete ist es besser, wenn es sich um Sorten mit der gleichen Blütezeit handelt. In diesem Fall wird ein ausgeklügeltes Muster nicht unterbrochen. Für eine konstante Farbpalette muss der Artenreichtum sehr groß sein. Die Unversehrtheit der Komposition kann erreicht werden, wenn Sie Blumen in Gruppen pflanzen, unabhängig von der Größe der Knospen.

In einem kleinen Blumenbeet ist es besser, Pflanzen zu platzieren, die sich nahtlos durch Farbe ersetzen, und die Stelle zu einer bestimmten Jahreszeit zu dekorieren. Bei der Gruppierung sollte die Wachstumsrate, die Größe jeder fertigen Probe berücksichtigt werden. Zu schnell wachsende Arten müssen sich zurückhalten.


Beliebte Stauden für Blumenbeete

Jeder erfahrene Gärtner hat eine Liste seiner Lieblingspflanzen. Besonders bevorzugt sind hochdekorative Farben, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Die spektakuläre Dekoration des Ferienhauses in der Sommer- und Frühjahrssaison sind die folgenden Arten:

  • Astilba. Schattenresistente Pflanze mit gefiederten, gezähnten Blättern. Manchmal gibt es einfache Formen. Blumen bilden flauschige Rispen in verschiedenen Farben und Größen.
  • Helenium. Hohe Staude mit leuchtend orangefarbenen Knospen. Blüht üppig und ununterbrochen vom Hochsommer bis zum ersten Frost;
  • Geranie wunderschön. Es wächst ein kugelförmiger Busch im Halbschatten. Die Blätter behalten die ganze Saison über ein attraktives grünes Aussehen und werden im Herbst violett. Es blüht im späten Frühling;
  • Kotovnik. Das Kraut erfordert keine besonderen Bedingungen, bildet üppige Büsche bis zu 1 Meter Höhe. Alle seine Teile haben ein angenehmes Aroma. Reichlich, lange Blüten in der Sonne.
  • Mohn nach Osten. Seine Schönheit kann fast alle Nachbarn im Blumenbeet überschatten. Im Frühsommer blühen große rote, rosa, leibliche Knospen auf Meterstielen.
  • Manschette. Verziert den Garten vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Es ist berühmt für seine ungewöhnliche Blattform und Guttationsfähigkeit. Einige Arten stehen für üppige Blüten, andere - die Farbe des Laubs, des Stängels.


  • Anblick Mehrjährige Vielfalt der Textur, Farbe. Passt perfekt in jede Kräuterkomposition. Blütenstände mit einem Durchmesser von 15 cm, Stängel bis zu 80 cm;
  • Rudbeckia. Lange Stiele mit gelben Blüten sind von weitem zu sehen. Es blüht im Sommer, Herbst. Blütenstände können einfarbig oder zweifarbig sein;
  • Schafgarbe Niedrig wachsende Sorten werden in einem Steingarten gepflanzt, Arten mit einem langen Stiel im Hintergrund. Blütenstände in Form von Körben in verschiedenen Schattierungen zieren die Blumenbeete von Juni bis Oktober;
  • Hosta Eine störungsfreie Pflanze kommt im Blumengarten mit all seinen Nachbarn gut zurecht. Mag nicht die Sonne und starken Wind. Dekorativer Wert sind große Blätter;
  • Salbei Duftende, vielfältige Staude hat viele Arten. Meistens blüht lila, aber es gibt gelbe, rote Blütenstände;
  • Japanische anemone Die meisten Arten schöner Pflanzen blühen im Frühling, einige zweimal pro Saison. Es können sich einsame Knospen oder in Blütenständen angesammelte befinden.


Empfohlene Landemuster

Anfänger üben auf kleinem Raum mit guter Beleuchtung besser. Es ist wichtig, nicht nur die richtigen Sorten auszuwählen, sondern auch die Pflanzen im Blumengarten richtig zu verteilen. Es ist notwendig, die Größe der Knospen, die Blütenstände, die Form der Blütenblätter und Blätter, die Höhe der Stiele und die Buschigkeit zu berücksichtigen. Um die Komposition so natürlich wie möglich zu gestalten, muss beim Pflanzen nach dem gewählten Schema das Layout genau eingehalten werden.

Einfaches Landemuster

Erstellen einer Komposition aus einfachen, robusten Stauden. Das Blumenbeet kann rund, quadratisch oder dreieckig sein. Folgende Pflanzen werden verwendet:

  1. Die erste in der Mitte gepflanzte paniculierte Phlox, lila, pink. Sie können es im Herbst oder Frühling tun. Es blüht den ganzen Sommer und September.
  2. Vor ihm pflanzte er rosa Astilba. Beginnt etwas früher als Phlox zu blühen, endet im August;
  3. Auf der gleichen Linie mit Astilba platzieren Lilie. Die Bepflanzung erfolgt im Frühjahr in gut durchlässiger Erde.
  4. Zum Abkanten Geyheru verwenden. Ihre silbernen Blätter bilden zu jeder Jahreszeit ein Blumenbeet. Blüten im Mai, vor allen gesammelten Arten;
  5. Mit prächtigen Geranienbüschen können Sie Akzente setzen. Leichte Blüten erscheinen mitten im Sommer und bleiben bis zum Ende der Saison.


 

Blumenbeet von Pflanzen, die im ersten Jahr blühen

  1. Die höchsten Stockrosen werden im Hintergrund gepflanzt. Sie können eine Sorte verwenden oder einzelne Pflanzen in mehreren Farben pflanzen. Sie blühen im Hochsommer;
  2. Auf der gleichen Ebene ist der Ort für Sonnenblumen vorbereitet. Es wächst rasant, daher sollte mehr Platz dafür geschaffen werden. Es blüht im August und vor dem kalten Wetter;
  3. Spanischer Mohn ist eine großartige Ergänzung für ein Bett mit langer Blüte. Die ersten Knospen erscheinen im Mai;
  4. Hypericum in der Mittellinie platziert. Er nimmt die Blüte der frühen Arten im Juni auf;
  5. Für Kardinal Lobelia Freiraum in der Mitte. Dank der ursprünglichen Blätter, die hell blühen, bleibt es immer attraktiv;
  6. Die ersten Lavendelblüten der Katzenminze erscheinen im Mai;
  7. Die untere Ebene ist mit Glocken bepflanzt. Bereits im Juni werden sie einen dichten blauen Teppich schaffen;
  8. Den ganzen Sommer über können Sie die wunderschönen blauen Körbe des Katanan „Blue Cupid“ bewundern.
  9. Die blaue Farbe des unteren Teils des Blumenbeets verdünnt den mehrjährigen Kies;
  10. Am längsten sind die Blütenstände des Sedums "Matrona";
  11. Ungewöhnliche Blätter und Blüten von Miraclera geyher sind im Hochsommer ein spektakulärer Blumengartenschmuck.


Blumenbeet in rosa und roten Tönen

  1. In der Mitte ist ein Bergsteiger austauschbar. Weiße Blüten auf einem großen Strauch erscheinen mitten im Sommer;
  2. Die Mularda-Hybride zieht nicht nur eine atemberaubende rosa Farbe an, sondern strahlt auch ein raffiniertes Aroma aus.
  3. Die violetten Blätter und die roten kleinen Blüten der Astrantia sehen toll aus wie Kanten;
  4. Die gegenüberliegende Seite des Blumenbeets ist mit einem Plattenrahmen aus Stein verziert. Die ersten Blütenstände erscheinen im Mai;
  5. Helle Komposition ergänzt erfolgreich Phlox "Dragon". Für ihn einen Platz in der Mitte zuweisen;
  6. Geicher mit dunkelroten Blättern gefüllt mit heller Farbe im Juni;
  7. Helle Rottöne verleihen dem Blumengarten die üppige Geranie "Compactum";
  8. Verdünnen Sie die Farbenrausch zarten rosa Blüten Sedum "Matron";
  9. Die Gartenglocken "Loddon Anna" füllen den Garten mit zartem Aroma.


Schaffung eines kontinuierlich blühenden Blumenbeets

Der Hauptvorteil eines solchen Blumenbeets - Haltbarkeit. Es wird die Site die ganze Saison über in hellen Farben dekorieren. Die Ausgaben für den Kauf von Saatgut werden einmalig sein. Solche Pflanzen erfordern keine zusätzliche Pflege und häufige Fütterung, da sie den Boden nicht erschöpfen. Für die Bepflanzung können Sie einen beliebigen Ort auswählen, aber in der Solarzone ist die Entwicklung und Blüte intensiver.

Um die maximale Bildwirkung zu erzielen, ist es überhaupt nicht notwendig, viele verschiedene Sorten anzupflanzen. Für das Blumenbeet der ununterbrochenen Blüte gibt es genug 5 Arten Stauden. Die erste Gruppe blüht im zeitigen Frühjahr. Es können Krokusse, Tulpen, Gänseblümchen, Pfingstrosen sein. Im Sommer werden sie durch Rosen, Hibiskus, Lilien, Echinacea, Hortensien ersetzt.


Ruhige edle Farbe umhüllt das Blumenbeet mit der Ankunft des Herbstes. In dieser Zeit blühen Phlox, Canna und Nelken. Immergrüne Nadelstauden, baumartige Zierpflanzen, goldene Kugeln der Craspedia erfreuen das Auge für den Frost.

Wie man Blumenbeete pflegt

Jeder Garten kann nicht ignoriert werden. Um auch bei den anspruchslosesten Pflanzen regelmäßige Erträge zu erzielen, ist ständige Pflege erforderlich. Während der Sommersaison müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Bewässerung Sollte während der Vegetationsperiode und der Blütezeit reichlich und regelmäßig sein, besonders an trockenen Tagen. Die Bereitschaft des Bodens für Blumenbeete mit einer Vielzahl von Arten wird durch Berühren überprüft. Wenn die oberste Schicht von 10 cm trocken ist, sollte sie angefeuchtet werden.
  • Jäten, lockern. Besonders wichtig in einem großen Blumenbeet. Das Wurzelsystem aller Gartenpräparate muss atmen, ohne dass es zu einem Nährstoffmangel kommt. Man muss manuell arbeiten, um die Wurzeln der Pflanzen nicht zu beschädigen.
  • Dünger. Zur Unterstützung des im Laufe der Jahre erschöpften Bodens können mineralische, organische Düngemittel eingesetzt werden. Das Top-Dressing findet dreimal im Jahr statt. Die erste - im zeitigen Frühjahr, dann mit dem Auftreten von Knospen und mitten im Herbst.
  • Besäumen, Strumpfband. Stellen Sie dekorativ einige Stauden zur Verfügung, die speziellen Stützen helfen. Hohe Arten behalten ihre Form und fallen nicht unter dem Gewicht ihrer großen Blüten auseinander.
  • Vorbereitung auf den Winter. Eingriffe erfolgen im Spätherbst. Alle getrockneten Teile abschneiden, das Blumenbeet mit Mulch bedecken. Thermophile Arten werden ausgegraben und in einen Behälter überführt.


Schöne Ideen, um einen Blumengarten zu schaffen

Die Schönheit des Blumenbeets hängt von den richtig ausgewählten Sorten ab, die nach einem bestimmten Muster angeordnet sind. Wir dürfen aber nicht die Gestaltung des Blumengartens selbst vergessen. Eine gute Lösung wäre die Festlegung klarer Grenzen. Sie können alle verfügbaren Materialien verwenden.

Sie können ein originelles Blumenbeet in der Mitte des Grundstücks aus Holz herstellen. Es kann ein niedriger Zaun aus Brettern oder Hanf sein, abgehängte Strukturen. Для создания цветников различной высоты можно использовать камни, кирпичи. В ландшафтный дизайн отлично впишется "альпийская горка".

Украсят сад оригинальные цветники из старых покрышек, мебели, пластиковых бутылок. Sie können ein rostiges Auto benutzen, das nicht repariert werden kann, ein Metallgitter, ein altes Klavier.


Fazit

Es gibt viele Varianten der Gestaltung von mehrjährigen Blumenbeeten sowie deren Beschreibungen. Jeder Standortbesitzer kann ein geeignetes Landeschema für sich selbst auswählen oder sich eine eigene Idee einfallen lassen. Ein Blumengarten von einzigartiger Form und Gestaltung mit unprätentiösen Stauden wird ein echtes Highlight des Gartens sein, wenn Sie die Merkmale der Landschaft richtig nutzen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar